4 min Lesezeit

15 Kommentare

Minijob bei der Fußball-EM: Alles über kurzfristige Beschäftigungen

Sommer, Sonne, Fußball: Deutschland fiebert auf das Sportevent des Sommers hin – die Europameisterschaft im eigenen Land. Damit Fans die Spiele ab Mitte Juni live in den Stadien oder gemeinsam beim Public Viewing verfolgen können, werden zahlreiche kurzfristige Arbeitskräfte gesucht. Wir erklären, welche Minijobs angeboten werden und warum es sich besonders lohnt, während der EM zu arbeiten.

Kurzfristige Beschäftigungen während der EM

Während in diesem Sommer einen Monat lang alles im Zeichen des Fußballs steht, bieten sich hinter den Kulissen zahlreiche spannende Jobmöglichkeiten. Flexible und kurzfristig einsetzbare Aushilfen werden dabei von Unternehmen besonders gesucht. Da sich die meisten Jobs während einer Europameisterschaft auf die vierwöchige Dauer des Turniers beschränken, fallen viele in die Kategorie „kurzfristige Beschäftigung“. Das bedeutet: Solange die kurzfristige Beschäftigung nicht berufsmäßig ist, entfällt die Verdienstgrenze von 538 Euro. Ebenfalls dürfen diese temporären Jobs eine Dauer von drei Monaten bzw. 70 Arbeitstagen innerhalb eines Kalenderjahres nicht überschreiten. Weitere Informationen gibt es in unserem Artikel zum Thema: Verdienstgrenze oder kurzfristig: So unterscheiden sich Minijobs. Dort erklären wir auch, was es mit der Berufsmäßigkeit auf sich hat. Vielleicht schon so viel vorab: Schülerinnen und Schüler sowie Studentinnen und Studenten sind in der Regel nicht berufsmäßig beschäftigt. Dies gilt gleichermaßen für Altersvollrentner und Personen, die einem Hauptjob nachgehen.

Für wen kurzfristige Minijobs während der EM besonders interessant sind

Viele Minijobs, die in Verbindung mit Großveranstaltungen angeboten werden, erweisen sich als optimale Jobmöglichkeit für Studierende. Nach den Vorlesungen oder in den Semesterferien lässt sich damit ideal die Haushaltskasse aufstocken. Für Personen, die sich neben der Arbeit noch etwas dazuverdienen möchten, können kurzfristige Beschäftigungen während der EM ebenfalls interessant sein. Auch Berufseinsteiger sowie Schüler und Schülerinnen haben hier die Möglichkeit, im Rahmen der zulässigen Stundenzahl nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz, erste Arbeitserfahrung zu sammeln und wertvolle Fähigkeiten zu erlernen. Lesen Sie hier alles weitere zum Thema Minijobs für Schüler und Schülerinnen. Generell bietet ein Minijob während der Europameisterschaft allen Arbeitnehmenden die Chance, das berufliche Netzwerk zu erweitern und damit den Grundstein für den weiteren Karriereweg zu ebnen.

Haben Sie Fragen oder
Anregungen?

Schreiben Sie uns im Kommentarbereich

In diesen Bereichen werden kurzfristige Beschäftigte gesucht

Um das bunte Treiben rund um die Europameisterschaft mit sommerlichen Events mitzugestalten, suchen Arbeitgeber Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den unterschiedlichsten Berufsfeldern. Dies beschränkt sich nicht nur auf die Spielorte, sondern gilt auch für die unzähligen Veranstaltungen abseits der Stadien. Eine Auflistung der wichtigsten Bereiche finden Sie hier.

1. Gastronomie und Catering

Eine Branche, die während einer Großveranstaltung wie der EM besonders boomt, ist die Gastronomie. Da viele Gastronomen die Spitzenzeiten mit ihrem Stammpersonal kaum bewältigen können, sind sie in diesen Wochen ganz besonders auf befristete Aushilfen angewiesen. Kurzfristige Beschäftigungen sind hier deshalb vor allem gefragt. Ob beim Catering im und um das Stadion, auf den Fan-Meilen in den Innenstädten oder beim Public Viewing im Biergarten um die Ecke – Servicekräfte, Barpersonal und Küchenhelfer werden allerhand gesucht.

2. Sicherheit

Eine Fußball-Europameisterschaft lockt Menschen aus ihren Häusern und bringt sie im Stadion oder beim Public-Viewing zusammen. Damit sich alle Besucher und Besucherinnen wohlfühlen und die Spiele ohne Komplikationen genießen können, wird an vielen Stellen Sicherheitspersonal eingesetzt. Die Tätigkeiten für kurzfristig Beschäftigte sind dabei sehr vielseitig. Im Stadion überwachen Sicherheitskräfte vor allem den Einlass, kontrollieren Tickets und Taschen und beobachten das Verhalten der Massen im weiten Rund. Auch deutschlandweit beauftragen Veranstalter für Public Viewing-Events häufig Sicherheitsfirmen, die Angestellte für eine begrenzte Dauer suchen.

3. Transport

Während des EM-Monats pulsieren die Innenstädte der Austragungsorte. Belebte Stadtzentren bedeuten demnach auch für den öffentlichen Personennahverkehr ein erhöhtes Passagieraufkommen. Um das reguläre Personal der Verkehrsunternehmen zu entlasten, die Fans von den Bahnhöfen und Haltestellen geordnet an ihr Ziel leiten, werden auch hier kurzfristige Beschäftigte gesucht. In Bezug auf die Parksituation im unmittelbaren Umkreis der Arenen benötigen zuständige Unternehmen ebenfalls Unterstützung. Sie sorgen unter anderem dafür, dass begrenzte Parkplätze effizient genutzt werden. Für den Transport von Spielern, Staff und Funktionären werden oft Shuttleservices beauftragt. Diese engagieren für die EM ebenfalls Fahrerinnen und Fahrer, die ihnen für den Zeitraum flexibel zur Verfügung stehen.

4. Marketing und Promotion

Die Sportveranstaltung des Sommers bietet nicht nur den europäischen Topstars des Fußballs eine große Bühne. Auch zahlreiche Unternehmen und Sponsoren nutzen die Gelegenheit, um ihre Marken im Licht der EM zu präsentieren. Ein wichtiger Faktor für die Durchführung – kurzfristige Minijobberinnen und Minijobber. Als temporäre Vertreter der Firmen begleiten sie Gewinnspiele, verteilen Werbe-Fan-Artikel und sorgen für eine gute Stimmung an den jeweiligen Veranstaltungsorten.

Wann und wo bewerbe ich mich für Minijobs während der EM?

Die Europameisterschaft beginnt mit dem Eröffnungsspiel Deutschland gegen Schottland bereits am 14. Juni in München. Viele Veranstalter und Unternehmen haben bereits frühzeitig mit der Suche nach Arbeitskräften begonnen, jedoch ist die Nachfrage nach kurzfristig Beschäftigten noch immer da.
Für eine schnelle und unkomplizierte Suche bieten sich die gängigen Online-Jobbörsen an. Besonders interessant können vor allem auch Personaldienstleister sein, die auf befristete und event-bezogene Arbeit ausgerichtet sind. Es lohnt sich auch, auf den Webseiten der jeweiligen Stadien und Veranstalter nach kurzfristigen Minijobs Ausschau zu halten. Für all diejenigen, die nicht unmittelbar im Umkreis der Spielorte wohnen, ist es empfehlenswert, auf lokalen Plattformen wie Zeitungen nach Anzeigen für kurzfristige Beschäftigungen zu suchen. Bei Gastronomiebetrieben im Umkreis kann sich oft auch vor Ort zu angebotenen Stellen informiert werden.

War der Artikel hilfreich für Sie?

Hilfe und Kontakt

Sie konnten bei uns bisher keine passende Antwort finden und haben weiterhin Fragen? Dann schreiben Sie uns diese in den Kommentarbereich.

Das könnte Sie auch interessieren

15 Kommentare

guest
Inline Feedbacks
View all comments
Veisel Saatsi
VS
Veisel Saatsi

Hallo, ich würde gerne als Sicherheitskraft in Allianz Arena arbeiten, schreiben Sie mir falls eine stelle für mich ist
20 jahre alt

Ankica Jelic
AJ
Ankica Jelic

Guten Tag
Ich bin Interessiert für Job in Allianz Arena bei EM…Es kommt vielen Stellen in Frage und auch Vollzeitstellen oder Minijobs
56 Jahren alt.
Mit freundlichen Grüße

Felix Tekin
FT
Felix Tekin

Würde gerne als Sicherheitskraft Arbeiten wäre mega cool.
Arbeite aktuell als Erzieher in der Ausbildung und Arbeite auch bei Hertha wäre mal eine Coole Abwechslung und das nötige Kleingeld kann man gebrauchen. Würde mich freuen wenn es klappt.

Liebe Grüße Felix Tekin

Maiga
MA
Maiga

Ich bin in der Intensiv Fachgebiet tätig, gerne werde ich sehr freuen mitzumachen.
LG

Uma
UM
Uma

Verstehe ich das jetzt richtig? Ich nehme z.B. einen Nebenjob an auf die 70 Tage Regelung. Der Arbeitgeber zahlt 16 Euro/Std. Davon zahle ich 25% Steuer. Dann bleiben mir 12 Euro und ich arbeite unter dem Mindestlohn?

Detlef Neumann
DN
Detlef Neumann

Ich bin Rentner in Berlin und mein Führerschein D/DE ist noch knapp 3 Jahre gültig. Ich brauche Infos für die Personenbeförderung ausschließlich in Berlin.
Vielen Dank

Francisco J. Aguil...
FA
Francisco J. Aguil...

Kann man auch ab Juli da hätte ich Urlaub bis Mitte Juli ansonsten bzw. früher nur am Wochenende auf Minijob als Fahrer für
Shuttle Service habe Erfahrung als Chauffeur und besitze Paragraf 34 für Sicherheit.

Karlheinz Rummel
KR
Karlheinz Rummel

Es fehlt die Erläuterung zu den fälligen Sozialversicherungsbeträgen und Steuern.